• Über die Reise
  • Reiseverlauf
  • Inklusivleistungen
  • Nicht inklusive
  • Weiteres
  • Anfrage

Lassen Sie sich entführen auf eine 8-tägige Rundreise durch Portugal und erleben Sie unterwegs die kulturellen und kulinarischen Höhepunkte des Landes von der spannenden Hauptstadt Lissabon bis zum nördlichen religiös geprägtem Braga. Um Ihnen sowohl die kulinarischen als auch kulturellen Highlights näherzubringen, haben wir bereits einige Verkostungen und auch ein Eintrittspaket für die spannendsten Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Rundreise inkludiert.

Portugals Hauptstadt Lissabon, die „Stadt der 7 Hügel“

Portweinzentrum Vila Nova de Gaia

„Pastel de Nata“ Portugals süßeste Verführung

Verwunschenes Sintra

Zahlreiche manuelinische Denkmäler

Region Minho, „Die Wiege Portugals“

Viele Termine mit Durchführungsgarantie ab 2 Personen

Ankunft in Lissabon. Empfang durch Ihren englischsprachigen Fahrer und Transfer zu Ihrem Hotel in Lissabon. (ca. 10 km Fahrt)

Heute starten Sie Ihre Reise nach einem leckeren Frühstück mit der Erkundung der portugiesischen Hauptstadt, auch die „Stadt der sieben Hügel“ genannt. Sie kommen entlang manuelinischer Denkmäler, sehen die wunderschöne Innenstadt aus dem 18. Jahrhundert, genießen den Panoramabblick von der Burg Castelo de São Jorge, laufen durch das Altstadtviertel Alfama mit seinen vielen gewundenen Gässchen und besuchen das Wahrzeichen Torre de Belém an der Tejomündung. Eine Verkostung der leckeren „Pastel de Nata” darf natürlich nicht fehlen. Die mit Sahnepudding gefüllten Blätterteigtörtchen sind die süßeste Versuchung Portugals und finden sich in vielen Bäckereien des Landes. Am Mittag haben Sie ein wenig Freizeit für ein Mittagessen. Danach geht Ihre Entdeckungstour weiter. Sie fahren durch das kosmopolitische Estoril und durch das alte Fischerdorf Cascais und schließlich in das magische Sintra, welches der Lieblingsferienort der portugiesischen Könige und des wohlhabenden Lissaboner Adels war. Hier besichtigen Sie gemeinsam den architektonisch reizvollen Nationalpalast. Am späten Nachmittag geht es zurück nach Lissabon. (ca. 87 km Fahrt)

Nach dem Frühstück verlassen Sie heute Lissabon und fahren Richtung Obidos. Der charmante mittelalterliche Ort ist komplett von einer Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert umgeben und hat mit seinen weiß getünchten Häusern, blauen Fensterläden und kopfsteingepflasterten Gässchen ein ganz eigenes und besonderes Flair. Sie besuchen heute ebenfalls die größte Kirche Portugals im Zisterzienserkloster Alcobaca. Am Nachmittag haben Sie noch die Gelegenheit das Kloster Batalha zu erkunden, dass ein wahres Meisterwerk der portugiesisch gotischen Baukunst ist. Nach der Besichtigung geht es nach Obidos, wo Sie heute nächtigen und Ihren Abend ausklingen lassen. Eine Verkostung des lokalen Sauerkirschlikörs „Ginjinha“ haben wir in Obidos bereits für Sie organisiert, bevor Sie den restlichen Abend nach Ihren Wünschen gestalten können. (ca. 215 km Fahrt)

Am heutigen Morgen wartet ein weiteres Highlight auf Sie, das Convento de Cristo. Die ehemalige Klosteranlage der Tempelritter ist nicht nur geschichtlich, sondern auch architektonisch reizvoll. Das Kloster und die Stadt waren eins das Hauptquartier des Templer Ordens in Portugal und sind somit das bedeutendste portugiesische Überbleibsel der Templer. Weiter geht es in die Studentenstadt Coimbra., in der Sie heute nächtigen und Freizeit haben um den Rest des Tages nach Ihren wünschen zu gestalten. Die Stadt ist vor allem bekannt für die hiesige Universität. Sie ist die älteste Universität in Portugal, eine der ältesten Europas und Namensgeber der Stadt. Steigen Sie auf dem Turm der Universitätsbibliothek Joanina um das 360 Grad Panorama auf die Stadt und den Fluss Mondego zu genießen. Wir empfehlen das Mittag- oder Abendessen in einem der typischen Restaurants, die das lokale Spanferkel servieren. (ca. 189 km Fahrt)

Heute geht es für Sie nach dem Frühstück in die zweitgrößte Stadt von Portugal, nach Porto. Die Stadt bietet eine Vielzahl spannender Sehenswürdigkeiten und charmante Gässchen die hinunter zum lebhaften Flusstal des Douro führen. Während Ihrer Fahrt durch die Stadt sehen Sie die Highlights der Stadt wie z.B. den Torre dos Clérigos, den Palácio da Bolsa, die Kathedrale und das schöne Viertel Vila Nova Gaies, welches das Zentrum der Portweinporduktion ist. Eine Verkostung des berühmten lokalen Portweins haben wir selbstverständlich für Sie organisiert. Da Sie heute in Porto übernachten, steht Ihnen der restliche Abend hier zur freien Verfügung. Zu empfehlen ist z.B. ein Drink am südlichen Ufer des Douro an den Cais de Gaia, wo Sie den schönen Blick auf die Kulisse der Altstadt Portos bewundern können. (ca. 135 km Fahrt)

Heute widmen Sie den Tag der Region Minho im Norden Portugals und auch als „Wiege Portugals“ betitelt. Sie besuchen hier die Stadt Braga, welche vielfach als das religiöse Zentrum Portugals betrachtet wird. Lassen sie sich nicht die dortige Altstadt und die Kathedrale entgehen. Einen besonderen Höhepunkt stellt die Kirche Bom Jesus do Monte dar. Die Barocktreppen symbolisieren den Aufstieg in den Himmel und vom Gipfel des Berges der Bom Jesus aus hat man einen herrlichen Blick über Braga. Die Seilbahnfahrt haben mit der ältesten wasserbetriebenen Seilbahn der Welt ist bereits für Sie inkludiert. Neben Braga besuchen Sie außerdem Guimares, der Geburtsort der portugiesischen Nation. Das schöne gotische Stadtviertel, das Schloss der Grafen von Braganca und die Burg sind allesamt einen Besuch wert. Am frühen Abend kehren sie in Ihr Hotel in Porto zurück. (ca. 136 km Fahrt)

Am heutigen Tag geht es für Sie zurück nach Lissabon. Auf halber Strecke können Sie ein Mittagessen im charmanten Fischerort Nazare zu sich nehmen und noch ein wenig Meerluft schnuppern. Im Sommer ist der Ort mit langem Sandstrand sowohl bei Einheimischen, als auch Touristen ein beliebter Badeort. Besonders schmackhaft sind hier natürlich die Fischspezialitäten, die sowohl am Strand als auch in den kleinen Altstadtgassen angeboten werden. In den letzten Jahren hat Nazare weltweit durch die Big Wave Surfer an Bekanntheit gewonnen, die hier in den kälteren Monaten versuchen in den extremen Wellen Rekorde zu brechen. Vom Viertel Sitio, dem auf einem hohen Felsen gelegenen Stadtteil des Ortes kann man über den weiten Praia Norte blicken, einen schier endlosen Sandstrand, an dem sich bei bestimmten Bedingungen mit die höchsten Wellen weltweit brechen (über 30 m). Faszinierend dabei ist, das am Hauptstrand des Ortes nichts von den riesigen Wellen zu sehen ist. Es geht weiter nach Lissabon. Hier können Sie Ihren letzten Abend genießen, noch einmal die leckere portugiesische Küche genießen und bei einem Absacker die schönen Erlebnisse Revue passieren lassen. Für Restaurant oder Bar Tipps sprechen Sie uns gerne an. (ca. 314 km Fahrt)

Heute erfolgt der Transfer zum Flughafen und ihr Rückflug oder Ihre individuelle Abreise nach Deutschland. (ca. 10 km Fahrt)

Inkludierte Leistungen:

  • 7 Nächte inkl. Frühstück in 4 Sterne Hotels
  • Flughafentransfer (englischsprachiger Fahrer)
  • Vollklimatisierter privater Reisebus während der Rundreise
  • Deutschsprachige Reiseleitung lt. Programm (ab Tag 2)
  • Eintrittspaket im Wert von ca. 50 EUR
  • Bom Jesus Seilbahn (Hin- und Rückfahrt)
  • Portwein Verkostung in Porto
  • Ginjinha (Sauerkirschlikör) Verkostung in Obidos
  • Pastel de Nata (Blätterteigtörtchen) Verkostung in Lissabon
  • Kostenloser DuMont Reiseführer

Nicht inkludiert:

  • Touristengebühren (in den Hotels zu zahlen) ca. 2 EUR/Nacht/Person
  • Extras und persönliche Ausgaben
  • Weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder

Zubuchbare Extras:

  • Flüge: Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
  • Einzelzimmerzuschlag: 229 EUR
  • Zug zum Flug: 70 EUR p.P. für Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse
  • Parkplatz am deutschen Abflughafen: auf Anfrage
  • Reiseschutz wie z.B. Reiserücktritts-, Reisekranken- oder Reisegepäck-versicherung): Auf Anfrage
  • Extra Nächte in Lissabon vor oder nach der Rundreise: Auf Anfrage

Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage die gewünschten Extras an, sodass wir Ihnen ein passendes Angebot unterbreiten können.

Frühbucherrabatt: 100 EUR Rabatt bei Buchung bis zum 31.12.2019

Beispielunterkünfte:

  • Hotel Açores Lisboa
  • Hotel Josefa D’Óbidos
  • Hotel Tivoli Coimbra
  • Hotel Vila Galé Porto

Die Hotels der Reise können mit ähnlicher Kategorie geändert werden. Mögliche Änderungen teilen wir Ihnen spätestens bis 14 Tage vor Abreise mit.

Eintrittspaket:

Inkludiert sind die Eintritte für folgende Sehenswürdigkeiten:

  • Franziskus Kirche in Porto
  • Kloster von Batalha
  • Kloster von Alcobaca
  • Torre de Belem in Lissabon
  • Castelo de São Jorge in Lissabon
  • Sintras Nationalpalast inkl. Kopfhörern

Teilnehmerzahl:

Die meisten Termine haben eine Durchführungsgarantie ab 2 Personen. Die maximale Teilnehmerzahl dieser Reise beträgt 25 Teilnehmer. Für den Februartermin ist eine Mindestteilnehmerzahl von 9 Personen angesetzt. Sollte dieser Termin zum Buchungstermin noch nicht garantiert sein, werden wir Sie per E-Mail informieren, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, teilen wir Ihnen dies bis 30 Tage vor Ihrer Abreise mit. Wir bitten Sie daher bei nicht garantierten Abreisen zusätzliche Buchungen wie z.B. Flüge, Flughafenparkplätze etc. erst nach der endgültigen Bestätigung zu buchen, da eine Erstattung dieser Leistungen im Falle einer Stornierung nicht möglich ist.

Es handelt sich hier um eine Zubucherreise, bei der auch Kunden anderer Agenturen teilnehmen können. Aus diesem Grund ist hier die maximale Teilnehmerzahl etwas höher als bei uns üblich. Da diese Reise von einem sehr erfahrenen Partner vor Ort durchgeführt wird, möchten wir Ihnen diese spannende Reise dennoch nicht vorenthalten.

  • Preiskategorie
    Reisebeginn
    Ende
    Verfügbare Plätze
    Person/en
    Preis
     
  • Preiskategorie Option 1
    Reisebeginn Montag 10. Februar 2020
    Reiseende Montag 17. Februar 2020
    Gruppengröße: 1 - 25 Person/en
    Preis: 899.00 ab 799.00 € /adult

    Trip Extras:

    Einzelzimmerzuschlag (PTKG1000)
    € 229 / unit
  • Preiskategorie Option 2
    Reisebeginn Mittwoch 11. März 2020
    Reiseende Mittwoch 18. März 2020
    Gruppengröße: 1 - 25 Person/en
    Preis: 919.00 ab 819.00 € /adult

    Trip Extras:

    Einzelzimmerzuschlag (PTKG1000)
    € 229 / unit
  • Preiskategorie Option 3
    Reisebeginn Montag 18. Mai 2020
    Reiseende Montag 25. Mai 2020
    Gruppengröße: 1 - 25 Person/en
    Preis: 929.00 ab 829.00 € /adult

    Trip Extras:

    Einzelzimmerzuschlag (PTKG1000)
    € 229 / unit
  • Preiskategorie Option 4
    Reisebeginn Montag 13. April 2020
    Reiseende Montag 20. April 2020
    Gruppengröße: 1 - 25 Person/en
    Preis: 949.00 ab 849.00 € /adult

    Trip Extras:

    Einzelzimmerzuschlag (PTKG1000)
    € 229 / unit
  • Preiskategorie Option 5
    Reisebeginn Montag 8. Juni 2020
    Reiseende Montag 15. Juni 2020
    Gruppengröße: 1 - 6 Person/en
    Preis: 959.00 ab 859.00 € /adult

    Trip Extras:

    Einzelzimmerzuschlag (PTKG1000)
    € 229 / unit
  • Preiskategorie Option 6
    Reisebeginn Montag 14. September 2020
    Reiseende Montag 21. September 2020
    Gruppengröße: 1 - 25 Person/en
    Preis: 969.00 ab 869.00 € /adult

    Trip Extras:

    Einzelzimmerzuschlag (PTKG1000)
    € 229 / unit
  • Preiskategorie Option 6
    Reisebeginn Montag 12. Oktober 2020
    Reiseende Montag 19. Oktober 2020
    Gruppengröße: 1 - 25 Person/en
    Preis: 969.00 ab 869.00 € /adult

    Trip Extras:

    Einzelzimmerzuschlag (PTKG1000)
    € 229 / unit