• Über die Reise
  • Reiseverlauf
  • Inklusivleistungen
  • Nicht inklusive
  • Weiteres
  • Anfrage

Über die Reise:

Rutschen Sie mit uns in das neue Jahr und genießen Sie Tanzmusik und ein leckeres Galadinner mit Mitternachts „lenticchie” (Linsen), die sollen Glück und Geldsegen bringen. Das bukolische Sizilien in das ländlich-idyllische Sizilien, gepaart mit der Besichtigung von bedeutenden Sehenswürdigkeiten.  Mit Muse und Behaglichkeit wollen wir die griechischen Tempel, die römischen Villen und normannischen Kathedralen erkunden und dabei die mythische Landschaft nie außer Acht lassen.  Kleine, einfache Wanderungen (ca. 1 – 3 Std.) in besonderen Naturschutzgebieten oder Parks, sollen diese Reise vervollständigen. Sizilien erfreut sich besonders im Frühjahr mit ihrer artenreichen Flora, die in jeder Jahreszeit zauberhaft ist.   Ein besonderes Augenmerk ist der sizilianischen Küche gewidmet, die mit seinen einfachen jedoch geschmackvollen Zutaten, typisch für die Insel ist.  Die Rundreise ist gewollt nachhaltig. Die Unterkünfte sind z.B.  schöne Agriturismo bzw. Turismo Rurale (Country Hotels) und bieten allen Komfort eines 3*- 4* Hotels mit Restaurants, Bars, Pools, etc. die zusätzlich auch eigenen Produkte anbauen, und verwenden.  Unser Partner auf Sizilien hat für seine Reisen bereits einen Nachhaltigkeitspreis gewonnen.

Highlights:

Naturschutzgebiet Zingaro Park

Inselhauptstadt Palermo

Das „Tal der Tempel“ in Agrigento

Gemeinsames Silvester Gala Dinner

Kleine Gruppe von maximal 20 Personen

Mindestteilnehmerzahl bereits erreicht

Ankunft in Palermo. Empfang durch Ihre Reiseleitung am Flughafen und Transfer zur gebuchten Unterkunft im Raum Trapani. (ca. 70 km Fahrt)

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie nach Scopello zum Zingaro Park, ein wunderschönes Naturschutzgebiet am Meer. Hier wächst die Zwergpalme, die einzige wildwachsende Palmenart in Europa, die hier große Bestände aufweist. Vorgesehen ist eine Wanderung am Meer. In San Vito Lo Capo machen Sie eine Mittagspause. Der schöne Badeort liegt an der Westseite der Insel. Weiter geht es nach Erice, hoch auf den Monte San Giuliano, welcher auf 750 Meter Höhe thront. Von hier aus genießen Sie einzigartige Panorama Blicke, sei es nach Trapani und die Ägadischen Inseln als auch zum Monte Cofano. Bei einem Spaziergang durch die malerischen mittelalterlichen Straßen sehen Sie die Hauptkirche "Santa Maria dell' Assunta", die mächtigen Stadtmauern aus phönizischer Zeit und die Reste der Venusburg. Eine Probe der köstlichen Ericini (Plätzchen) darf natürlich nicht fehlen, bevor wir Erice verlassen. Ein weiteres Highlight wartet in Custonaci. Hier wird in der Abenddämmerung die lebendige Krippe durch die Einheimischen organisiert. Wir nutzen Ort und Zeit, um uns mit ins Gewirr zu mischen. Ein einzigartiges Erlebnis! (ca. 100 km Fahrt, 09:00 Uhr – 17:30 Uhr).

Frühmorgens erfolgt heute die Abfahrt nach Palermo. Ein einzigartiger Kulturmix macht Palermo zu einer der interessantesten Städte Europas. Als erstes besuchen Sie einen der bedeutendsten
Sakralbauten des Mittelalters, den Dom von Monreale und dessen Kreuzgang. Anschließend geht es weiter Richtung Zentrum der Stadt, hier besuchen Sie die palatinische Kapelle im Normannenpalast, die Kathedrale mit den Königsgräbern, Quattro Canti, die Martorana Kirche, Piazza Vigliena im Herzen der Altstadt. Am Nachmittag erreichen Sie Cammarata, Ihr nächstes Quartier. (ca. 240 km, 08:00 Uhr – 17:00 Uhr)

Morgens fahren Sie los nach Palazzo Adriano. Hier drehte Giuseppe Tornatore seinen preisgekrönten Oskar Film "Nuovo Cinema Paradiso”. Hier sehen Sie den berühmten Marktplatz mit seinen Kirchen. Weiter geht es in die Einsiedelei „Eremo Hlg. Rosalia“ in Santo Stefano di Quisquina, wo nach einem kleinen Spaziergang ein Picknick im Refektorium für Sie vorbereitet ist. (ca. 100 km, 09:00 Uhr – 15:00 Uhr). Um 20:30 Uhr ist es dann so weit, „aperitivo und tartine“ eröffnen das Gala Dinner mit Tanzmusik und guter Laune. Kurz vor Mitternacht gibt es die traditionellen Mitternachts-Lenticchie damit es ein glückliches neues Jahr 2020 wird! Anschließend „Spumante Siciliano“ damit Sie „Buon Anno“ wünschen können.

Heute besichtigen Sie die Weltkulturstadt Agrigento, die Pindar als die "Schönste Stadt der Sterblichen" beschrieb. Sie unternehmen einen ausgiebigen Spaziergang durch das Tal der Tempel und sehen u.a. den Hera, den Concordia, den Zeus, den Castor und Pollux Tempel und den Tempel des Herakles, die Sie in die mythische Stadt der Antike verführt. Weiterfahrt nach Piazza Armerina. Hier besuchen Sie die römische Villa del Casale, die vermutlich als luxuriöses Landhaus eines Mitglieds der römischen Aristokratie diente und ein Weltkulturgut ersten Ranges ist. Die Böden der 40 Räume sind mit fast vollständig erhaltenen Mosaiken bedeckt, die insgesamt eine Fläche von ca. 3.000 qm bedecken. Abendessen und Übernachtung in einem Agriturismo in Raum Piazza Armerina. (ca. 160 km, 08:30 Uhr – 17:30 Uhr)

Zunächst genießen Sie in Caltagirone den wunderschönen Garten mit Blick auf den
Ätna und die großartige Treppe, die hinauf zur Santa Maria del Monte führt. Mit der Bimmelbahn unternehmen Sie eine Fahrt, die Ihnen einen Eindruck über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Altstadt gibt. Anschließend erreichen Sie Syrakus, die größte und mächtigste Stadt der griechischen Epoche. Hier besichtigen Sie zunächst die archäologische Zone, sehen die "Latomie del Paradiso" und die Seilergrotte, sowie das Ohr des Dionisos, das Theater, das Opfer-Altar des Hieron und das römische Amphitheater. Es geht weiter nach Ortigia. Hier sehen Sie die Altstadt Syrakus und unternehmen einen Spaziergang zur Arethusa Quelle, zum Dom und den Apollo Tempel. Abendessen und Übernachtung in einem schönen Landhaus in Raum Ätna – Catania. (ca. 220 km, 08:00 Uhr – 18:00 Uhr)

Heute haben Sie entweder die Möglichkeit, die Annehmlichkeiten Ihrer Unterkunft (z.B. Pool, Reiten, Wandern oder Boccia) zu genießen, selbstständig die Umgebung zu erkunden oder an unserem fakultativen Ausflug zur Zyklopenküste und Taormina teilzunehmen. Nur wenige Kilometer von Ihrer Unterkunft entfernt, befinden sich z.B. die archäologischen Ausgrabungen von Lentini, das archäologische Museum von Carlentini und die Nekropole von Pantalica (Unescoweltkulturerbe). Die zweitgrößte Stadt der Insel Catania liegt etwa 30 km entfernt und kann bequem mit Überlandbussen erreicht werden. Der fakultative Ausflug zur Zyklopenküste und Taormina fahren Sie durch Zitronen- und Orangenplantagen mit einzigartigen Landschaftspanoramen an den Ausläufern des größten noch aktiven Vulkan Europas, dem Ätna. Über Acicastello und Acitrezza erreichen Sie die Zyklopenküste, wo einst Odysseus dem Polyphem entwich. Weiterfahrt nach Taormina. Sie besuchen das antike Theater und bummeln durch die mittelalterlich geprägten Gassen. (ca. 200 km, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr)

Heute erfolgt der Transfer zum Flughafen und ihr Rückflug nach Deutschland. (ca. 30 km)

Inkludierte Leistungen:

  • Unterbringung in guten Agriturismo bzw. Country Hotels
  • Sammeltransfer Flughafen Palermo bis zur Unterkunft im Raum Trapani
  • Sammeltransfer Unterkunft Raum Catania bis Flughafen Catania
  • Moderne und vollklimatisierte Reisebusse je nach Gruppengröße
  • Deutschsprechende Reiseleitung oder Fahrerguide (je nach Gruppengröße)
  • Autobahngebühren
  • Willkommensdrink
  • 6 x Halbpension (erweitertes Frühstück + 3 Gang Abendessen)
  • 1 x Gala Dinner inkl. Getränke
  • 1 x Picknick im Refektorium der Einsiedelei inkl. 1 Glas Wein ½ Mineralwasser
  • Örtliche Führer wo vorgesehen
  • Kostenloser DuMont Reiseführer

Nicht inkludiert:

  • Eintritte: ca. 65 EUR p.P.
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Zubuchbare Extras:

  • Flüge: Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
  • Zug zum Flug: 70 EUR p.P. für Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse
  • Parkplatz am deutschen Abflughafen: auf Anfrage
  • Extra Nächte: Auf Anfrage (ab 79 EUR p.P. im Doppelzimmer)
  • Fakultativer Ausflug Zyklopenküste – Taormina: 68 EUR p.P.
  • Einzelzimmerzuschlag: 120 EUR

Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage die gewünschten Extras an, sodass wir Ihnen ein passendes Angebot unterbreiten können.

Beispielunterkünfte:

  • 2 Nächte Raum Trapani/ Palermo z.B. Baglio Santa Croce
  • 2 Nächte Raum Sikanische Berge: z.B. Casale Margherita
  • 1 Nacht in Raum Piazza Armerina z.B. Torre Renda
  • 2 Nächte Raum Catania z.B. Tenuta Roccadia

Für diese Reise haben wir schöne Landhäuser vorgesehen. Diese Art von Unterkünften wird in Italien durch das Agrarministerium unterstützt und bewertet, daher wird die Beurteilung in „Ähren“ = „Sterne“ angegeben. Es sind hotelähnliche Unterkünfte, die aus der Sanierung bzw. Restaurierung alter Landgüter entstanden sind, daher ist die Zimmerzahl sehr begrenzt.  Die Bewahrung und Pflege des Territoriums, sowie die Aufbesserung der finanziellen Mittel für die Landbevölkerung ist Ziel des Ministeriums. Die angegebenen Landhäuser sind mit 3 bis 4 Sternen zu beurteilen. Im Vergleich zu normalen Hotels ist die Küche in der Regel besser. Die Zimmer sind mit allem Komfort ausgestattet und haben Bad o. Du/WC/TV/Föhn.

Transfers:

Die Sammeltransfers (jeweils Samstag) bei der Ankunft am Flughafen Palermo bis zur ersten Unterkunft, sind im Preis inklusive. Die maximale Wartezeit für Sie beträgt 2 Stunden, ab Anmeldung nach der Ankunft.   Bei Tagesankünfte bis 17:00 Uhr an Catania, ist der Transfer mit Überlandbussen inklusive. Bei früherer oder späterer Ankunft ist der Flughafentransfer gegen Aufpreis zubuchbar. Bei Ankünften in Catania ist der Transfer mit Linienbussen bis zum Hauptbahnhof Palermo und anschließendem Transfer bis zur Unterkunft inklusive (Ankunft bis 17 Uhr).

Mindestteilnehmerzahl:

Es gibt einige Termine mit Durchführungsgarantie und einige Termine, die ab einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen durchgeführt werden. Sollte ihr Termin noch nicht garantiert sein, werden wir Sie per E-Mail informieren, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, teilen wir Ihnen dies bis 30 Tage vor Ihrer Abreise mit. Wir bitten Sie daher bei nicht garantierten Abreisen zusätzliche Buchungen wie z.B. Flüge, Flughafenparkplätze etc. erst nach der endgültigen Bestätigung zu buchen, da eine Erstattung dieser Leistungen im Falle einer Stornierung nicht möglich ist. Der fakultative Ausflug zum Ätna und Taormina hat eine Mindesteilnehmerzahl von 6 Personen und kann nur vor Ort gebucht werden.

  • Preiskategorie
    Reisebeginn
    Ende
    Verfügbare Plätze
    Person/en
    Preis
     
  • Preiskategorie Option 1
    Reisebeginn Samstag 28. Dezember 2019
    Reiseende Samstag 4. Januar 2020
    Gruppengröße: 1 - 20 Person/en
    Preis: ab 839.00 € /adult

    Trip Extras:

    Einzelzimmerzuschlag
    € 120 / unit