Banner-Irland Rundreise-Blogpost

Individuelle Irland Rundreise mit den schönsten Sehenswürdigkeiten auf der grünen Insel ​

Eine individuelle Rundreise durch Irland, angepasst auf die eigenen Wünsche, das ist doch der Traum eines jeden Irlandbesuchers. Denn so individuell wir Menschen auch sind, so unterschiedlich sind unsere Vorstellungen, die wir von unseren Reisen haben. Genau aus diesem Grund ist eine individuell zusammengestellte Rundreise durch Irland das A und O. So kannst du die Sehenswürdigkeiten auf der grünen Insel entdecken, die am Besten zu deinen Wünschen passen.

Eins ist gewiss: Irland bietet eine unfassbare Auswahl an Sehenswürdigkeiten für Jedermann. Ob kulturelle Highlights, spektakuläre Landschaften, imposante Bauwerke oder wilde Tiere. Selbstverständlich gibt es daher nicht die eine Reiseroute, welche sich für jeden Urlauber eignet. 

Um jedoch einen ersten Gesamteindruck der grünen Insel zu erhalten, empfiehlt sich eine 14-tägige Rundreise mit dem Mietwagen. Beginnend ab Dublin hast du die Möglichkeit im Uhrzeigersinn die schönsten Sehenswürdigkeiten der nachfolgenden Regionen zu erkunden. Da die Rundreise mit dem Mietwagen ganz individuell abgestimmt werden kann, handelt es sich hierbei lediglich um eine Routenidee. Ganz nach deinen Vorlieben kannst du entscheiden, welche Sehenswürdigkeiten du anfahren möchtest.

Angie vom Urlaub mal anders Blog konnte diese Reise bereits vorab für dich testen! Ihre ganz persönlichen Highlights unter den vielen schönen Orten verrät sie dir am Ende des Artikels.

Hauptstadt Dublin und das Umland

Die quirlige Hauptstadt Irlands vereint Moderne mit traditioneller Geschichte. Viele tolle Sehenswürdigkeiten prägen das Stadtbild. Nicht zu vergessen das weltweit berühmte Bier namens Guinness.

Bei dieser Routenidee ist eine Übernachtung nicht vorgesehen. Du möchtest aber Dublins Nachtleben mit einem Besuch in einem der fast 800 typisch irischen Pubs erleben? Ganz individuell kann eine Übernachtung in Dublin in deinen Reiseverlauf eingebaut werden.

Etwas südlich von Dublin befindet sich der Killiney Hill Park. Besonders bei gutem Wetter ist ein Ausflug hierhin mit den Mietwagen lohnenswert. Denn an klaren Tagen hast du von der Pyramide aus einen herrlichen Blick auf Dublin Bay und Wicklow Mountains.

Individuelle Mietwagen-Rundreise durch den Osten von Irland

Grafschaft Wicklow

Direkt an Dublin grenzt die Grafschaft Wicklow mit den malerischen Wicklow Mountains im Landesinneren und tollen Stränden an der Küste. 

Inmitten der Wicklow Mountains befindet sich der etwa 200 km² große Wicklow-Mountains-Nationalpark, dessen Besucherzentrum sich in Glendalough (Tal der zwei Seen) befindet. Namensgeber sind die Seen Upper und Lower Lake, die auf zahlreichen Wanderwegen entdeckt werden können. Nicht unweit des Besucherzentrums befindet sich Glendalough Village, eine Klostersiedlung aus dem 6. Jahrhundert. Von der ehemaligen Klostersiedlung ist noch der gut erhaltene Rundturm, Ruinen einer Kapelle und ein Priesterhaus aus dem 11. bzw. 12. Jahrhundert zu bestaunen. Glendalough ist ein Muss während deiner individuellen Rundreise durch Irland, wenn du auf Geschichte und Natur nicht verzichten magst.

Weitere tolle Sehenswürdigkeit im County Wicklow sind der Powerscourt Garden und der 121 Meter hohe Powerscourt Wasserfall. Der Powerscourt Garten zählt sogar zu den schönsten Gartenanlagen in Irland. Eintrittspreise für Garten und Wasserfall sind auf der 2-wöchigen Irland Grand Tour inklusive. 

Weitere Highlights der Wicklow Mountains sind der berühmte Lough Tay (Guinness Lake) und Sally Gap, einer der höchsten Bergpässe Irlands.

Die Wicklow Mountains kannst du am Besten mit dem Mietwagen erkunden. So kannst du an einer der vielen Straßenbuchten parken, die atemberaubende Aussicht genießen und die eine oder andere Wanderung unternehmen.

Grafschaft Wexford

Das County Wexford fasziniert Irland Urlauber vor allem mit tollen und weitläufigen Sandstränden; auch Angie haben die Strände in Wexford überzeugt. Ihr Lieblingsstrand in Wexford ist der Baginbun Beach, auf den du vom Baginbun Head hinunterblicken kannst. Nicht unweit hiervon – auf der Hook Halbinsel – befindet sich eine weitere einmalige Sehenswürdigkeit.

Das Hook Lighthouse, der älteste noch im Dienst befindliche Leuchtturm Europas. Parkplätze befinden sich direkt vor dem Leuchtturm. Die Sicht ist etwas eingeschränkt, deshalb hier ein kleiner Geheimtipp: Gehe hinter dem Leuchtturm entlang der Klippen, um einen unverbauten Blick auf den Leuchtturm und die Küste zu erhaschen. 

Grafschaft Waterford

Angrenzend an Wexford befindet sich im südosten die Grafschaft Waterford. Empfehlenswerte Ausflugsziele sind zum Beispiel der Copper Coast Geopark, wo im 18 Jahrhundert erfolgreich Kupfer abgebaut wurde. Heute überzeugt die Region an der Südküste Irlands mit bizarren Gesteinsformen und schroffen Klippen an sandigen Klippen. An vielen Buchten sind die Spuren der Bergarbeiter noch sehr gut zu erkennen. Du kannst zahlreiche Schächte finden, in denen der ein oder andere Kupferschatz gefunden wurde. Sehr gut erhalten sind die Schächte am Tra na mBo nahe dem Bunmahon Beach.

Traditionelle irische Häuser erkennst du an ihren Reetdachhäusern. Besonders schön erhaltene Reetdachhäuser kannst du im kleinen Fischerdorf Dunmore East bestaunen. Ein weiteres Highlight in Dunmore East sind die roten Sandsteinklippen direkt an der Badestelle Ladies Cove. 

In der Umgebung von Waterford kommen aber auch Freunde des Wanderns auf ihre Kosten. Wie wär’s zum Beispiel mit einer Wanderung zu den Mahon Falls oder eine Rundwanderung mit spektakulären Panoramablick auf den Coumshingaun Lough?

Deine Rundreise durch Irland kann ganz auf deine individuellen Wünschen angepasst werden. 

Individuelle Mietwagen-Rundreise durch den Südwesten von Irland

Grafschaft Cork

Das County Cork ist die größte und südlichste Grafschaft Irlands. Mit einer fast über 650km langen Küstenlinie, vielen Buchten, tollen Stränden und steilen Klippen hat Cork einen maritimen Charakter. 

Eine Sehenswürdigkeit, die bei einer Rundreise durch Irland nicht fehlen darf ist die Hafenstadt Cobh. Das malerische Stadtbild wird geprägt durch steilen Straßen, knallbunten Häusern und ihrer neugotischen Kathedrale. Nicht zu vergessen der Hafen, welcher zu den größten Naturhäfen weltweit zählt.

Grafschaft Kerry

Das County Kerry im Südwesten von Irland ist nicht nur die Traumkulisse schlechthin in zahlreichen Büchern und Filmen. Geprägt durch eine kontrastreiche Landschaft zieht die Grafschaft Kerry nahezu jeden Urlauber auf der grünen Insel in ihren Bann. Teils enge Straßen führen durch Landschaften mit wunderschönem Panorama. Vor allem hier kommt dir die individuelle Rundreise mit dem Mietwagen zu Gute. Einfach anhalten, wann immer du möchtest und die besondere Atmosphäre auf sich wirken lassen. 

Die wohl wichtigsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten befinden sich auf den Halbinseln Dingle und Iveragh. Auf Iveragh befindet sich der legendären Ring of Kerry, welcher die Halbinsel komplett umschließt. 

Ring of Kerry

Mit einer Länge von 180 km ist der Ring of Kerry nicht nur eine der längsten, sondern auch eine der beliebtesten Rundstrecken des Landes. Verständlich, denn die Autofahrt auf dem Ring of Kerry bietet so einige schöne Aussichten auf herrliche Strände, kleine verlassene Inseln im Atlantik, erhabene Berge, und stille Klöster. 

Da der Ring of Kerry so beliebt ist, kann es in der Hauptsaison etwas voller werden. Daher lohnt sich wieder einmal eine individuelle Rundreise mit dem Mietwagen, um an ruhigen Orten ganz spontan anzuhalten und die faszinierenden Ausblicke zu genießen. 

Hier eine Übersicht der schönsten Sehenswürdigkeiten auf dem Ring of Kerry der grünen Insel:

  • Torc Waterfall
  • Ross Castle
  • Muckross House
  • Black Valley
  • Gap of Dunloe
  • Killarney 
  • Ladies View
  • Derrycunihy
  • Glenbeigh 
  • Rossbeigh Beach

Halbinsel Dingle

Die Halbinsel Dingle befindet sich nördlich von Iveragh und hat eine gleichwertige reizvolle Landschaft zu bieten; wenngleich Dingle weniger touristisch erschlossen ist. 

Vor allem die vielen Aussichtspunkte direkt an der zerklüfteten Küste faszinieren jeden Naturliebhaber. Ganz einfach zu erreichen, wenn du mit deinem Mietwagen über den Slea Head Drive fährst. Besonders zu empfehlen sind die Aussichtspunkte Dunquin Pier und Dunmore Head. Dabei könnte Dumore Head dem ein oder anderen Star Wars Fan bekannt vorkommen. 

Grafschaft Limerick

Das County Limerick erstreckt sich ins Landesinnere, weshalb es einen ganz anderen Charakter aufzeigt. Weniger bergig, dafür ein weitläufiges Flachland mit saftig grünen Wiesen, Torfmooren und Heiden. 

Mit vielen Klöstern und Schlössern sollten vor allem Kunst- und Geschichtsinteressierte das County Limerick während einer Irland-Rundreise besuchen. 

Besonders zu empfehle ist das Örtchen Adare mit seinen reetgedeckten Häusern und direkt drei Klöstern sowie das King John’s Castle aus dem 13. Jahrhundert.

Individuelle Mietwagen-Rundreise durch den Westen von Irland

Grafschaft Clare

In der Grafschaft Clare – im Westen von Irland – ist die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit des gesamten Landes zu bestaunen. Denn nahezu jeder Irlandbesucher wird von den Cliffs of Moher magisch angezogen. Verständlicherweise, denn wer möchte sich diesen einmaligen Anblick entgehen lassen? Mit teils mehr als 200 Metern ragen die steilen Klippen aus dem atlantischen Ozean heraus. 

In der Nähe liegt das kleine Fischerdorf Doolin, das als Zentrum der traditionellen irischen Musik gilt. Wegen seiner Lage, eignet sich das Dorf außerdem hervorragend für deine individuelle Anreise zu den Cliffs of Moher. Mit dem Mietwagen kannst du den Parkplatz an den Cliffs of Moher ansteuern. Parkplatz und Visitor Center sind kostenpflichtig, doch beides ist in der 2-wöchigen Rundreise schon inkludiert. 

Grafschaft Galway

Geprägt wird das County Galway durch den Landstrich Connemara voller Moore und Berge sowie die lebhafte Universitätsstadt Galway. Aber auch das direkte Umland von Galway lockt mit vielen schönen Orten und besonderen Sehenswürdigkeiten. 

Nur wenige Autominuten von der Stadt Galway entfernt liegt der Lough Corrib. Mit rund 200 km² ist es der größte See in Irland. Ein weiterer spektakulärer See in der Grafschaft Galway ist der Süßwassersee Lough Inagh.

Ein beliebtes Ausflugsziel in Connemara ist die Fahrt mit dem Mietwagen auf der Sky Road. Eine tolle Panoramastraße, die dich der rauen Natur von Connemara näherbringt. Wer den Connemara-Nationalpark zu Fuß entdecken möchte, sollte unbedingt den Diamond Hill wandern und den Panoramablick ganz abgelegen genießen. 

Besonderes Highlight sind die rauen Aran Inseln, welche du mit der Fähre ab Rossaveel erreichen kann. Der Preis für die Fähre ist in deiner individuellen Mietwagenrundreise von Travivre inkludiert. Alternativ ist auch eine Bootstour auf dem Killary Fjord inkludiert. 

Angie’s absolutes Highlight in Connemara war ihr Besuch auf der Gezeiteninsel Omey Island. Glücklicherweise war bei ihrem Besucht Ebbe und das Wasser so niedrig, dass sie mit dem Mietwagen über den ausgeschilderten Strandabschnitt fahren konnte. Auf der quadratischen Insel erwartete sie eine raue Küste, der peitschende Atlantic aber auch tolle Sandstrände. 

Individuelle Mietwagen-Rundreise durch den Nordwesten von Irland

Grafschaft Sligo

Das County Sligo im Nordwesten von Irland ist eine der am dünnsten besiedelten Regionen der Republik Irland. Dennoch hat die Grafschaft so einige schöne Orte, die du während deiner individuellen Rundreise entdecken kannst. Besonders landschaftlich hat das County Sligo so einiges zu bieten: Wälder, Seen, steile Berge und Buchten mit Sandstrände. Doch die wohl wortwörtlich größte Sehenswürdigkeit im County Sligo ist der  527 Meter hohe Tafelberg Ben Bulben. Wegen seiner ebenmäßigen Gestalt zählt der Ben Bulben sogar zu den bekanntesten Bergen in ganz Irland. 

Grafschaft Donegal

Das County Donegal ist die nördlichste Grafschaft der Republik Irlands und zählt zu den abgelegensten und zugleich schönsten Regionen des Landes. Umgeben vom wilden Atlantik besticht die Landschaft mit atemberaubenden steilen Klippen, zerklüfteten Küstenlinien, verborgenen Sandstränden und einmaligen Moorlandschaften. 

Die gleichnamige Stadt Donegal ist Irland, wie man es aus dem Bilderbuch kennt. Ein kleiner quirliger Ort, dessen Zentrum von einen großen Platz geprägt wird. Von hier aus erreichst du fußläufig die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt; wie zum Beispiel das Donegal Castle.

Du planst während deiner individuellen Rundreise durch Irland mehr Zeit in Donegal zu verbringen? Dann fahre mit dem Mietwagen unbedingt weiter Richtung Norden bis zum Malin Head. Malin Head ist der nördlichste Punkt der Republik Irland und zieht jeden mit seiner zerklüfteten Küstenlinie in den Bann. Während einem Spaziergang entlang den Klippen wirf unbedingt den ein oder anderen Blick auf’s offene Meer. Denn Malin Head zählt zu den bestgeeignetsten Orten in Irland, um Wale vom Land aus zu beobachten. 

Du möchtest während deiner Rundreise nicht so weit in den Norden der Republik Irland fahren? Gar nicht weiter schlimm, denn Travivre passt deine Rundreise so an, dass du auf spektakuläre Klippen in der Grafschaft Donegal nicht verzichten musst. Alternativ empfehlen wir dir die Klippen von Slieve League in der Nähe der Stadt Donegal. Einen Ausflug zu den Klippen von Slieve League kannst du perfekt mit Spaziergängen an den nahegelegenen weitläufigen Sandstränden bei Donegal Bay und Glencolumbkille kombinieren. 

Ein besondere Sehenswürdigkeit ist der Glenveagh Nationalpark inmitten der Grafschaft Donegal. Mit rund 160 km² ist Glenveagh der größte Nationalpark des Landes. Highlights des Nationalparks sind der See Lough Veagh und Glenveagh Castle; ein komplett aus Granit erstelltes Märchenschloss. 

Angie’s persönliche Highlights während ihrer individuellen Mietwagen-Rundreise

Angie’s persönliche Highlights während ihrer individuellen Rundreise  durch Irland waren eher die abgelegenen Sehenswürdigkeiten. Vor allem waren es die Orte, welche vorwiegend nur mit dem Mietwagen zu erreichen waren.

Ihre Top 3 Sehenswürdigkeiten auf Irland waren:

  • Malin Head
  • Omey Island
  • Baginbun Beach
Wenn auch du deine individuelle Irland Reise mit Travivre planen möchtest, kannst du entweder online in unserem Vorschlägen für Irland Reisen stöbern, oder uns einfach deine individuelle Reiseanfrage mit all deinen Vorstellungen und wünschen senden, um ein maßgeschneidertes Angebot per E-Mail zu erhalten.
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Weitere Blogbeiträge

2 Replies to “Individuelle Irland Rundreise mit den schönsten Sehenswürdigkeiten der grünen Insel”

  1. Was für eine super Zusammenfassung. Hab die Reise auch auf Instagram mitverfolgt und träume seitdem von einem Irland Roadtrip für 2021. Den Blog habe ich jetzt erst gelesen. Irland Fernweh pur!

    1. Hallo Maja,

      danke dir, freut uns natürlich das unsere Zusammenfassung Lust auf Irland macht und für die Planung hilft! Wir fanden es auch toll Angies Reise mitzuverfolgen. Gerne organisieren und palnen wir auch deinen Roadtrip, melde dich doch einfach per E-Mail oder vereinbare einen Telefontermin, dann können wir detaillierter über deine Pläne sprechen. Den Link zum Terminkalender für einen Telefontermin findest du ganz oben auf der Seite über unserem Logo, genau wie unseren E-Mail- und Telefonkontakt.

      Viele Grüße,
      Carina von Travivre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.